Highlights 2019

Visibilität gewonnen

Der Wechsel der Fundamenta Real Estate von der Berner Börse BX Swiss an die SIX Swiss Exchange im Dezember 2018 und die gesteigerte Visibilität unterstützen eine posi­tive Ent­wicklung des Aktien­kurses und bewirken einen deutlichen Anstieg des Handels­volumens. Die Kotierung an der SIX Swiss Exchange ermöglicht die Auf­nahme der Aktie in den Swiss Performance Index (SPI) sowie in die relevanten Immobilien­indizes SXI Real Estate Broad, SXI Real Estate Shares Broad und SXI Real Estate All Shares Index.

Portfolio um 21.4% ausgebaut

Das Immobilien­port­folio wächst um 21.4% und erreicht Ende 2019 einen neuen Höchst­stand von CHF 909 Mio. Dieser resultiert haupt­sächlich aus der Akquisition von fünf Bestands­­liegenschaften im Wert von rund CHF 110 Mio. Das anlässlich der Kapital­erhöhung 2018 abge­gebene Anlage­versprechen ist erfüllt.

Portfolio aktiv bewirt­schaftet

Die aktive Bewirt­schaftung und die dynamische Ent­­wick­lung des Immo­bilien­port- folios führen dazu, dass im Berichts­jahr alle Ent­wick­lungs­projekte planmässig voran­­kommen und zwei Repositio­nie­rungs­projekte erfolg­reich abge­schlossen werden können.

Verwaltungsrat verstärkt

Frédéric de Boer und Herbert Stoop, zwei ausge­wiesene Finanz- und Immobilien­­experten mit langjähriger Erfahrung, werden an der General­versammlung 2019 in den Verwaltungs­rat der Fundamenta Real Estate gewählt. Die Er­weiterung des Gremiums von drei auf fünf Mit­glieder trägt dem erfolg­reich einge­schlagenen Wachstums­kurs der Gesell­schaft Rechnung.

Leerstand gesenkt

Die Leerstands­quote ver­ringert sich von 5.3% auf 3.7%. Dieser Verlauf ist umso beachtlicher, als er dem all­gemeinen Trend zu höheren Leer­ständen im Wohnungs­markt entgegenläuft.

Dividende operativ erwirtschaftet

Die von der General­versamm­lung 2019 ge­neh­migte Erhöhung der Dividende von CHF 0.40 auf neu CHF 0.50 pro Aktie kann voll­ständig aus der operativen Tätig­keit erwirtschaftet werden, wie das Ergebnis pro Namen­­aktie ohne Neu­bewer­tungs­effekt von CHF 0.57 und die Aus­schüt­tungs­quote von 87% belegen. Die Aus­schüttungs­rendite erhöht sich auf 3.3%.