Highlights 2020

Nach­haltig­keits­offensive

Fundamenta Real Estate hat die Um­setzung ihrer Nachhaltig­keits­strategie präzisiert und syste­matisiert. Im Auftrag des Ver­waltungs­rates hat die Fundamenta Group die strate­gischen Grund­lagen und die Nach­haltig­keits­ziele unter Berücks­ichtig­ung der rele­vanten Stake­holder definiert. Wie dem neuen Nach­haltig­keits­bericht (im Geschäfts­bericht 2020 ent­halten) zu ent­nehmen ist, steht das Unter­nehmen sehr gut da, weil es die Nach­haltig­keit in den drei Dimen­sionen Gesell­schaft, Wirt­schaft und Umwelt schon bisher tag­täglich gelebt hat. Nun hat Fundamenta Real Estate neben auf­schluss­reichen Daten und Fakten auch mess­bare Ziele veröffentlicht, u. a. ehr­geizige Absenk­pfade der Energie­intensität und der CO2-Intensität, die mit einem mehr­stufigen Mass­nahmen­plan hinterlegt sind.

Voll­vermietung der Neubau­projekte

Im Berichts­jahr konnten drei be­deutende Projekte fertig­gestellt und in den Bestand über­führt werden. Es handelt sich um die Liegen­schaften Geibel­strasse in Zürich (April 2020), Delsberg­erallee in Basel und Stein­wiesen­strasse in Schlieren (beide Dezember 2020). Alle Neu­bauten waren zum Fertig­stellungs­termin voll ver­mietet, was die Markt­fähig­keit der Liegen­schaften unter­streicht. Sie werden 2021 den Miet­ertrag sub­stanziell er­höhen und das opera­tive Er­gebnis stärken.

Krisen­resistentes Immo­bilien­portf­olio

Die Strategie mit Fokus auf markt­fähige Wohn­liegen­schaften in einem relativ konjunktur- und krisen­resistenten Segment und das aktive operative Management er­mög­lichen auch im Pandemie­­jahr 2020 eine hohe Ertrags­­kontinuität. Die Leer­stands­quote lag im Geschäfts­jahr 2020 auf historisch tiefen 3.5%.

Neues Geschäfts­berichts­konzept

Die Jury des Schweizer Geschäfts­berichte-Ratings 2020 zeichnete Funda­menta Real Estate in der Kategorie Design nach Landis+Gyr zum Auf­­steiger des Jahres aus. Fundamenta Real Estate hatte für das Geschäfts­jahr 2019 erstmals einen Online-First-Ansatz gewählt und erfolg­reich um­gesetzt. Gedruckt wird seither nur noch der Kompakt­­bericht.

Outperformance der Aktie

Die Aktie der Fundamenta Real Estate schloss das Jahr 2020 mit einem Kurs auf historischem Allzeit­hoch. Die Gesamt­per­formance von 21.8% macht die Gesel­lschaft zu einem Top-Performer an der Schweizer Börse und insbe­sondere im Seg­ment Im­mobilien. Ver­glichen mit dem Immobilien­­aktien­index SXI Real Estate All Shares TR beträgt die Out­per­formance 28.4%.